Faktor

Mensch

Diese Seite ist dynamisch, denn...

 ...die Zeit vergeht, man entwickelt sich weiter, sammelt auf dem Weg wertvolle Erfahrungen und das Umfeld ist und bleibt auch nicht immer gleich. Daher bitte und ermuntere ich Sie, diesen Abschnitt regelmässig zu besuchen. Gerne lade ich Sie auch ein, sich auf meiner LinkedIn Seite einen Überblick über meinen erweiterten Erfahrungshorizont zu verschaffen.

Speziell freuen tut mich, wenn Sie mich direkt kontaktieren, falls Sie Fragen zu meinem beruflichen Werdegang und den daraus gewonnenen Erfahrung haben sollten. Oder auch ganz einfach für jegliche Anregung oder Hinweis. Sowie auch Kritik. Auch die darf sein. Jederzeit.


Herzlichen Dank,

Adamo Pitzalis, Herbst 2020


Berufliche Höhepunkte (Winter 2020)

2020 | Geschäftsleitung der Quali-Night AG

2016 | Globale HUB Logistikstruktur und Strategie gestaltet, aufgebaut und geleitet

2015 | Leitung der grössten Logistik Abteilung der Alstom/GE mit 60+ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und einem Umsatz von 80 M$, bei der Übernahme durch GE. Integration unter Einhaltung aller Parameter und einer <2% Fluktuation

2013 | Leitung der kommerziellen Projektabteilung. Budget von 40-50 M$ und erreichten Einsparungen von 5-8%

2009 | Lokale Projektlogistik in Südafrika (Johannesburg) als Expat aufgebaut und geleitet

2008 | Kurse zum Thema Incoterms für die Handelskammer Lugano aufgebaut und seither deren Referent

2008 | In Absprache permanenter Übertritt zur Alstom. Übertragung grösserer Projekte mit einem Budget von 15-20M$

2006 | Im Personalleihvertrag von der Fracht AG zur Alstom im Projektsupport

2001 | Zentrale Disposition der Alu Menziken Gruppe im 4PL Modell aufgebaut und geleitet. Jährliche Einsparungen von 8-12% erzielt

1998 | Einstieg in die Betriebslogistik. Von der Produktion/Verpackung bis zum Stellvertreter Leiter Betriebslogistik

1995 | Als 21jähriger LKW-Fahrer autonom mit einem 40tönner unterwegs in Europa 

Geographische Erfahrung:

#Schweiz #Europa #USA #Südafrika #Indien #Thailand #Indonesien #China

Berichterstattungen (pdf):